UNTERNEHMERWISSEN FÜR STEUERBERATER

Die LeseEcke
Zurücklehnen und Inspirieren lassen
Podcast Accountaneur

Podcast – Der unternehmerische Steuerberater

Im aktuellen Podcast der Leseoptimisten haben wir uns das Buch eines amerikanischen Kanzleiberaters vorgenommen und besprechen die Anregungen zu Positionierung, Marketing, Technologie und wie sich die Sprache der jungen Mandanten und Mitarbeiter auf die Kommunikation auswirkt.

In vielen Büchern findet sich der goldene Kreis von Simon Sinek. Und auch hier beginnt alles mit dem Warum

DAS WARUM

Der Vorschlag des Autors, wie der goldene Kreis für Steuerberater lauten könnte:

 

Bei allem, was wir tun, glauben wir daran, das finanzielle Leben unserer Kunden zu verbessern. Wir verbessern das finanzielle Leben unserer Kunden, indem wir analysieren, welche finanziellen Entscheidungen hätten besser sein können, und wir geben Empfehlungen ab, die den Kunden helfen sollen, in Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen. Und zufällig bieten wir großartige Steuer-, Buchhaltungs- und Beratungsdienste.

DIE 6 NUTZENSTIFTER

Die 5-stufige Bedürfnispyramide nach Maslow kennen die meisten. Patil zeigt anhand der 6 Grundbedürfnisse von Anthony Robbins (amerikanischer Motivations-Guru) auf, wie Steuerberater Nutzen für ihre Mandanten stiften

  1. Sicherheit, z.B. Fristen / Vorschriften einhalten, Steuern sparen, besserer ROI
  2. Unerwartetes / Abwechslung, z.B. ein Upgrade – kostenpflichtiger Unternehmens-Check als Geschenk on Top
  3. Bedeutung, z.B. Geburtstags- Jubiläumsgrüße, Mandanten als Experten seiner Branche um Rat bitten
  4. Beziehung / Liebe, positiv in Verbindung bleiben mindestens 1x im Monat, z.B. Telefonat, SocialMedia Like, Goolge Alert „Für Sie entdeckt“
  5. Wachstum, hier hat der Steuerberater alle Wissens-Trümpfe in der Hand, Unternehmensinformationen geben, die weiterhelfen. Wichtig immer mit umsetzbarer Handlungsempfehlung statt nackiger Info. Beispiel: Ihre Umsatzrentabilität beträgt 2%, das bedeutet wenn Sie 2% Skonto geben, verschenken Sie Ihren Gewinn
  6. Einen Beitrag leisten, z.B. Mandanten vernetzen, Mandant als Referent einladen

Empfehlung: Diese 6 Nutzenstifter bewusst einsetzen. Entscheidend dabei ist Beständigkeit, Häufigkeit, Relevanz und Aufrichtigkeit.

Im Podcast geht es weiter mit dem einen Wort, das Steuerberater reich machen kann, die EINE Sache, die Mandanten wirklich wollen und noch viel mehr. Viel Spaß beim Reinhören.

Shownotes zum Podcast und weitere spannende Buchbesprechungen finden Sie hier

Podcast – Der unternehmerische Steuerberater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.