Unternehmerwissen für Steuerberater & Steuerkanzleien

Die LeseEcke

Zurücklehnen und inspirieren lassen

Cover Putting Excellence

Podcast Putting Excellence into Practice

Das Buch enthält eine Fülle von Anregungen und praktischen Tipps, wie Steuerberaterinnen und Steuerberater ihre Kanzlei zukunftsorientiert weiterentwickeln können.

Wir haben auch das erste Buch von Shane Lukas schon im Podcast besprochen und können auch dieses wieder wärmstens empfehlen.
Podcast Whats Next for Accountants

Ein Praxisbeispiel hat uns besonders begeistert und da wir es aus Zeitgründen nicht im Podcast besprechen, hier meine Kurzfassung dazu.

Kommt ein Interessent zum Steuerberater...

  • Auf der Webseite wird eine Geschichte erzählt, nirgends steht „Wir machen Buchführung und Jahresabschluss“. Die Herausforderungen des Unternehmers stehen im Vordergrund, so dass sich der Webseite-Besucher wieder findet. Dazu gibt es viele Fallbeispiele und es wird aufgezeigt, wie sie dabei helfen, die Unternehmen der Mandanten zu verbessern
  • Beim Ersttelefonat mit der Sekretärin erfährt er den Ablauf des Kennenlerngesprächs und es wird sofort ein Termin vereinbart
  • Unmittelbar danach erhält er eine Mail mit dem Termin und einem Begrüßungsvideo der Sekretärin, die den Weg zur Kanzlei und die Parkmöglichkeiten beschreibt
  • Bei der Ankunft findet er am Parkplatz ein Schild mit seinem Namen. Er wird von der Sekretärin mit Namen begrüßt. Im Besprechungsraum erhält er eine Getränkeliste mit Auswahl an Kaffee, Tee, Wasser, Bier und sogar Champagner!
  • Auf dem Tisch liegt ein kleiner Folder in Kinderhandschrift „Das sind die liebevollen Worte, die andere über meinen Daddy sagen“
  • Am Monitor läuft eine Slideshow, jede Folie beginnt mit seinem Namen und es werden die Vorteile genannt, die ihn bei Zusammenarbeit mit der Kanzlei erwarten
  • An der Wand hängen Poster mit Denkanstößen, z.B. If anything is possible, what would you do with an extra $ 1.000.000? What´s currently stopping you from achieving your business goals?
  • Die Partnerin fragt genau nach, welches Unternehmen er hat, welche Rolle er darin spielt, wie es seine persönlichen Bedürfnisse erfüllt und wie viel Stunden er arbeitet. Warum hat er das Unternehmen gegründet und welche Träume waren damit verbunden. Dann fragt sie „If anything is possible, what would it look like?“
  • Sie zeigt ihm eine Broschüre, in der die neun Schritte für Erfolgsmessung und Verbesserung aufgezeigt werden
  • Darin werden auch die 3 Pakete erläutert: 5-Stern, 4-Stern, 3-Stern
  • Die Kanzlei bietet das Programm SSTW Simple Stuff That Works mit den 7 Erfolgsfaktoren
  • Im 5-Sterne Paket enthalten sind 4 „BoardView“-Meetings. Hier spielt einer der Partner die Rolle des Finanzdirektors und führt strategische Gespräche zur Unternehmensentwicklung.
  • Zum Abschluss fragt die Partnerin, ob er noch Lust auf eine kleine Challenge hat. Sie bringt ihn in einen Raum mit einer Carrera-Bahn, an der Wand mit dem Bestenrekord. Er fährt ein paar Runden und hat viel Spaß dabei.
  • Sie gibt ihm noch ein Willkommenspaket mit weiteren Informationen mit.
  • Zu Hause öffnet er das Paket und findet neben den Unterlagen eine Tafel Schokolade mit dem Hinweis „Gönnen Sie sich eine Pause und genießen Sie den Snack, während Sie Ihr Willkommenspaket durchschauen“

Die Fragen im Erstgespräch und als Plakatmotive „Wenn alles möglich wäre, was würde das für Sie bedeuten?“ und „Wenn alles möglich wäre, was würden Sie mit zusätzlichen $ 1.000.000 anfangen?“ finde ich dabei am besten. Das ist ein echter Türöffner und zeigt dem potentiellen Mandanten, dass die Kanzlei eine Beraterkanzlei ist. Prädikat Nachahmenswert

Mehr Inhalte aus dem Buch und Podcasts über andere Bücher findest Du auf der Webseite der Leseoptimistin

Podcast Putting Excellence into Practice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.